.

Den passenden Hochzeitsfotografen finden

Hochzeitsfotografen gibt es auch im Raum Hamburg sehr viele. Deshalb ist es auch nicht besonders schwierig, irgendeinen Fotografen für den schönsten aller Tage zu finden. Die Kunst liegt aber darin, den genau passenden Fotografen zu finden. Dabei ist es wichtig, dass der Funke überspringt und die Chemie zwischen dem Hochzeitspaar und dem Fotografen passt. Ob das der Fall ist, kannst du in nur wenigen Schritten herausfinden.

 

Am Anfang steht die Suche

Viele Fotografen haben mit Hilfe einer Hamburger SEO Agentur dafür gesorgt, dass sie bei entsprechenden Suchbegriffen in Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing ganz vorne in den Suchergebnissen aufscheinen. Anhand der Profile lässt sich so eine gute Vorauswahl von Fotografen treffen, die für das Projekt in Frage kommen.

Noch einfacher geht es, indem du dir auf unserer Seite in den Rubriken „Hochzeitsfotografen“ beziehungsweise „Hochzeitsfotografinnen“ eine entsprechende Übersicht verschaffst. Ergänzt wird die Vorauswahl schließlich noch um jene Fotografen, die einem von Freunden und der Familie persönlich ans Herz gelegt wurden.

braut bild

Telefonische Kontaktaufnahme

Wenn die Beschreibung der Arbeitsweise und die Beispielfotos des jeweiligen Fotografen den eigenen Vorstellungen entsprechen, kommt dieser in die engere Auswahl. Diese sollte nach Möglichkeit auf maximal drei bis fünf Fotografen beschränkt werden.

Um sich einen guten Eindruck von der Zuverlässigkeit zu machen, ist es empfehlenswert, den Fotografen in einer E-Mail um einen telefonischen Rückruf innerhalb einer gewissen Frist zu bitten.

Das im Anschluss stattfindende Telefonat hat gegenüber der schriftlichen Kommunikation den Vorteil, dass durch das persönliche Gespräch der Eindruck noch weiter vertieft werden kann.

 

Die Endauswahl

In den meisten Fällen ist es so, dass sich nach dem Telefonat bereits ein eindeutiger Favorit abgezeichnet hat. Um den Eindruck abzusichern, empfiehlt sich nun auch noch ein persönliches Kennenlernen.

Falls die Möglichkeit dazu besteht, sollte dieses direkt am Ort des Geschehens stattfinden. So kann sich der Fotograf ein näheres Bild von den Gegebenheiten machen und seine Vorstellungen in das Gespräch einbringen.

Wenn alles glatt geht und es in diesem Gespräch Klick macht, gilt es nun nur noch die Vertragsdetails zu klären. Besteht jedoch keine ausreichende Sicherheit darüber, ob es sich um den oder die Richtige handelt, sollte die Suche lieber noch ein wenig fortgesetzt werden.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 188 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
278055 Besucher